Verkehrsunfall und Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

Verkehrsunfall und Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

Magdeburg, 28.07.2019:  Nach einem Zeugenhinweis wurde der Polizei bekannt, dass ein Verkehrsteilnehmer mit einem VW Passat, augenscheinlich unter dem Einfluss von Alkohol stehend, beim Ausparken ein Löschfahrzeug der Feuerwehr touchierte und sich dann vom Unfallort entfernte. [

Der VW Passat wurde kurz darauf im Rahmen der Fahndungsmaßnamen auf dem August- Bebel- Damm festgestellt und gestoppt.

Dabei wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer erheblich unter Einfluss von Alkohol (Atemalkoholwert 1,50 Promille) stand und am Fahrzeug frische Unfallspuren vorhanden waren. Dem Fahrzeugführer, ein 31- Jähriger aus dem Bördekreis, wurde eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht eingeleitet. PM POL MD

weitere Beiträge