Die Herbstmesse in Magdeburg

Magdeburg, 30.09.2019: Keine andere deutsche Stadt hat eine so lange Volksfest-Tradition wie Magdeburg. Amtlichen Quellen zufolge gab es die erste „Magdeburger Herbstmesse“ bereits im September 1010, als in Magdeburg zu Ehren der ruhmreichen Thebäischen Legion ein großes Fest gefeiert wurde. Nun hat die 1009. Herbstmesse bis zum 13. Oktober ihre Fahrgeschäfte aufgestellt und lädt Klein und Groß zum Karussel- und Budenzauber ein. Auch das 32 Meter hohe Riesenrad mit 24 halbhoch verglasten Gondeln ist dabei, das bei Mitfahrt eine schöne Aussicht auf die Herbsttagstimmung bietet.

Quelle: Magdeburg Kompakt

Vielleicht gefällt dir auch